Sonntag, 25. März 2012

Ti Amo sagt man nicht

Titel: Ti Amo sagt man nicht
Autorin:
Eva Lukas
Verlag: Coppenrath
ISBN: 3649605864
Seitenanzahl: 279 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2012
Preis:12,95€











Inhalt: Zuerst sträubt sich die 15-jährige Julia dagegen an dem Schüleraustausch teilzunehmen, den ihre Mutter für sie organisiert hat. Nicht nur, dass sie an der Trennung von ihrem Freund Niklas immer noch etwas zu nagen hat, mit Marco, dem anderen Austauschschüler hat sie so ihre Probleme: Marco ist scheinbar ein Frauenheld und seine Art, mal nett, mal arrogant, kann sie so gar nicht ab.
Natürlich entwickelt sie langsam Gefühle für den gutaussehenden Italiener... Aber Ti Amo sagt man doch nicht?!

Eigene Meinung: Um eines gleich vornherein zu sagen: Die Zielgruppe des Buches ist sicherlich so im Bereich 12-16. Normalerweise lese ich nur Bücher für etwas "Ältere", aber durch ein nettes Angebot kam ich in den Genuß von "Ti Amo sagt man nicht".
Nur weil ich mich nicht zur Zielgruppe zähle, heißt das aber noch laneg nicht, dass mir das Buch nicht gefallen hat. Ich hab mit Julia gelacht, geweint und gelitten. Das Buch ist nämlich nicht oberflächlich und kratzt auch emotional tiefere Ebenen wie Verlust an.
Ganz klar ist aber, dass das Buch ein Liebesroman für Jugendliche ist, dabei wird es aber nie kitschig. Die Autorin schaffte es, das Buch niemals mit übertrieben Herzschmerz udn Zuckerguß zu überschwemmen, sondern schafft eine realistische Liebesgeschichte zwischen Julia und Marco.

Cover und Gestaltung: Jedes Kapitel begann mit einer Frage, der Julia gestellt wurde und die sie für ihren Erfahrungsbericht beantworten muss. Ich muss sagen, dass das eine wirklich gute Idee war :)
Passend dazu ist das Cover eine Heftseite auf der ein paar typische Kritzeleien sind und ein paar auf einer Vespa. Typisch Iatlien eben :)

Empfehlung:
Mädchen in der oben genannten Altersgruppe werden ihre helle Freude mit den Buch haben, besonders wenn sie eine Schwäche für das südliche Land haben.


Bewertung: Ein Buch, das man schnell an einem Abend ausgelesen hat. 4 von 5 Sternen gibt es, da es ein relativ kurzweiliges Buch ist und nicht unbedingt für mein Alter geeignet.


Kommentare:

  1. Das Buch hört sich ja mal richtig guut an :D
    War es auch lustig oder nur romantisch? :)

    AntwortenLöschen
  2. Du wurdest getaggt:
    http://starlight-books.blogspot.de/2012/03/und-schon-wieder-getaggt.html
    Viel Spaß :)

    AntwortenLöschen