Sonntag, 1. April 2012

Ich liebe es und keine Ahnung warum :D - Vampire Souls Nachtrausch

Ich hab mir das Buch zum Geburtstag gewünscht. Als die ersten negativen Amazon Bewertungen zu lesen waren, habe ich schon Panik bekommen: Nicht noch ein Buch, dass meine Erwartungen nicht erfüllt! Nach Halo, Touched, Sternenschimmer, Panem...  alles hochgelobte Bücher, bei denen ich nur "Naja, es geht" oder "Himmel! Geht es schlimmer?!" sagen konnte?
Aber ich bin positiv überrascht o.o Ich hab die ersten 100 Seiten hinter mir und finde es echt gut :D Ich mag Shane und es ist doch so offensichtlich, wer hinter ihm steckt! :D Oder ich liebe einfach Nirvana zu sehr und darum ist es sooo offensichtlich :)
Endlich ein Vampirroman der mir wieder gefällt - und erst die ganzen Lieder am Anfang! Die Jugend von heute (Naja, bin auch erst 18, aber egal) weiß doch diese ganzen Bands wie Blue Oyster Cult, Nirvana, The Cure usw. nicht mehr zu schätzen ^^ (Man siehe: Österreichs Wahl für den Eurovision Songcontest oder die ganzen DSDS Fuzzis -_-)
Vielleicht fühle ich mich deshalb mit den Buch zu verbunden o.O Ich verstehe, die DJ's und ihre Liebe zu ihrer Musik/Zeit-Epoche... Hm, wenn ich so n Vamp-DJ wäre, würde ich die ganzen Punk-Abkömmlinge (Punkrock, Pop Punk, Emocore, Post Hardcore,...) verkörpern *-*
Hach, ich liebe dieses Buch. Ich liebe Nirvana. Ich liebe Ku... äh Shane ^-^

Kommentare:

  1. Hmm von dem Buch habe ich bisher noch nichts gehört :) Werde ich mir mal genauer ansehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Da sieht man mal wie die Geschmäcker auseinandergehen ;)
    Ich fand die Musikauswahl auch super, aber leider konnt mich der Rest nicht so begeistern, aber ich freu mich das die Geschichte dir so gefällt. Wünsch dir noch ein schönes Lesen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen