Montag, 2. April 2012

Smalltown Girls - Der Tod kommt selten allein

Titel: Smalltown Girls - Der Tod kommt nicht alleine
Autorin: Josephine Mint
Verlag: Beltz
Leseprobe
Homepage (Auf der Homepage gibt es außerdem einen echt tollen Song zum Herunterladen! ;))


Inhalt: Charlie und Lu sind beide sechzehn, beste Freundinnen und führen nicht gerade ein aufregendes Leben. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Lus Bruder Jakob stirbt; Charlie verliebt sich in den Jungen Linus und dann hat sie wie Jakob eine Vision ihres nahenden Todes. Lu verdrängt die Vision, während Charlie sich sicher ist, dass die Vision real ist - es kommt zum Bruch zwischen den Freundinnen. Dann taucht Sunshine auf, ein Mädchen, das ebenfalls in der Vision war.
Können sie den Tod aufhalten?


Eigene Meinung: Wow, schon vorbei?
Das war mein erster Gedanken, als ich das Buch nach gut zwei Stunden weggelegt habe. Das Buch hat ein enormes Tempo, aber schließlich ist es nur Teil eins einer Trilogie um die drei Mädchen.
Charlie kann ich ziemlich gut verstehen. Die Autorinnen verstanden es wirklich gut Charlie und ihre Beziehung zu ihrer besten Freundin und zu ihrem Freund realistisch und altersgemäß zu gestalten - viele Autoren über oder untertreiben da heutzutage.
Mit Drogen und Alkohol wird hier wirklich leichtfertig umgegangen, aber das ist nun mal das wahre Leben. In diesem Buch wird der Umgang mit solchen Stoffen nicht "verschönert". Die Heldin in diesem Buch macht oft Fehler - sie ist ein richtiger Teenager. Vielelicht sollten Leser unter 14 nicht zu diesem Buch greifen.
Das Buch ist also eine Mischung aus Mytery-Thriller und Jugendromanze. Eine ganz interessante Mischung, die ich, als nicht Thriller-Fan gerne gelesen habe :)
Doch - leider habe ich noch etwas zum bemängeln - auch wenn ich das buch gut fand, eine richtige Sucht hat es nicht in mir ausgelöst und es war einfach zu kurz. Man hätte viel mehr genauer beschreiben können.
Leider war das Buch viel zu kurz und lässt den Leser mit unglaublich vielen Fragen zurück. Ich hoffe die Autorinnen schreiben schon fleißig an Teil 2 oder vielleicht schon an Teil 3?
Ich bin mir absolut sicher, dass in dieser Reihe noch viele unvorhersehbare Dinge passieren werden.

Cover und Gestaltung: Auf den Cover sieht man die drei Mädchen Lu, Charlie und Sunshine und zwar genauso wie sie in dem Buch beschrieben werden. Das gefiel mir sehr gut, da man auf vielen Büchern Cover von irgendwelchen Personen sieht, die den Hauptcharas nicht im geringsten ähneln.

Empfehlung: Das Buch erinnerte mich ein wenig an den Film "Final Destination". Da ich keine Thriller lese, kann ich an dieser Stelle leider keine ähnlichen Bücher aufzählen...

Bewertung:
Ein nettes, aber leider viel zu kurzes, Buch. Ich vergebe vier von fünf Herzen!





Ein herzliches Danke an den Beltz Verlag!

Kommentare:

  1. Wow, als ich das Buch das erste Mal gesehn hatte, hab ich gedacht es wär sowas wie gossip girl, aber es ist ja was ganz anders :D Hört sich ja mal richtig gut an, aber du hast gesagt, es ist zu kurz und deswegen lasse ich es lieber ;) Ich hasse kurze Bücher :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, dass das Buch dir so gut gefällt, weil das Buch wartet bei mir noch das ich es lese.

    Ich bin gerade auf dein Blog gestoßen und habe ein bisschen auf deinem Blog gestöbert und mich dazu entschlossen, regelmäßiger Leser zu werden.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog besuchen würdest und und ihn, wenn er dir gefällt, regelmäßig lesen würdest.

    Hier der Link zu meinem Blog:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/


    Liebe Grüße
    Chrisy

    AntwortenLöschen
  3. bin genau der gleichen Meinung wie du über das Buch ;)

    liebste Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen