Sonntag, 28. Oktober 2012

Dytopische Neuzugänge o.o

 ...
Ich weiß, ich weiß. Ich habe gesagt, dass ich keine Dystopien lesen KANN, aber "Dark Canopy" habe ich bei der Autorin gewonnen und vielleicht ist diese Dystopie genauso eine Ausnahme wie "Delirium", das ich geliebt habe. Deshalb musst eich auch "Pandemonium" sofort haben :D


Dark Canopy von Jennifer Benkau: "Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr...(Klappentext von Amazon.de)"
Pandemonium von Lauren Oliver: "Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Die glaubte, was man ihr sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe. (Klappentext von Amazon.de)"







Kommentare:

  1. Dark Canopy ist ein geniales Buch! Du wirst es lieben :)

    AntwortenLöschen
  2. Du musst Dark Canopy unbedingt lesen ;) So eine geniale Dystopie, mich hat sie einfach vom Hocker gehauen^^

    AntwortenLöschen
  3. Delerium möchte ich auch noch lesen,Dark Canopy fand ich ganz okay,aber ich verstand den ganzen Hype darum nicht ganz.
    Wünsche dir noch viel Spaß mit den Büchern.

    LG May

    AntwortenLöschen