Dienstag, 3. Dezember 2013

[Autorendingens] Ausschnitt 5: Jetzt im ernst? Das war ja sooo unvorhersehbar

In Band 3 geht's um Violet, aber glaubt mir, das Mädchen mit den violetten Haaren, steckt voller Überraschungen ;)


[...] »Du bist zum Aushalten.« Violet knuffte mir in die Seite. »Nein, es geht wirklich. Ich bade einfach in Nells und Snows sowie in Zoeys und Acids Verliebtheit. Das fühlt sich so weich an wie eine Wolke und hat den süßlichen Geschmack einer Zuckerwatte mit leicht saurem Zitronensaft-Touch. Das kommt daher, dass genug Pepp in deren Beziehungen ist.«
Violet verwendete schon immer komische Ausdrücke, wenn sie über ihre Empathie-Empfindungen redete. Da Essen wie gesagt ihre Leidenschaft war, hörte sich das dann immer an, als würde sie eine Dessertkarte vorlesen.
»Und was ist mit Black?«
Als Vorsichtsmaßnahme schaltete ich den Ofen aus. Wegen einer Tratscherei waren schon mal ein Dutzend Muffins einen grausamen Tod gestorben.
»Nenn ihn doch Kyle«, sagte Violet. »Und was soll mit ihm sein?«
»Ist da nicht Zuckerwatte zwischen euch?«
Ein komischer Ausdruck huschte über ihr Gesicht. »Ich bin nicht verliebt in ihn, aber er mag mich anscheinend ganz gern. Ich glaube nicht, dass das zwischen ihm und mir funktioniert. Hey, sollen wir nicht in einer Stunde bei Zoey sein?«[...]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen