Samstag, 31. Mai 2014

[Neuzugang] Einem geschenktem Buch, schaut man nicht auf die Seiten

Ein kleiner Neuzugang huscht dann noch Ende des Monats auf meinem SUB.
Da mir langweilig war, bin ich gestern zum Thalia gegangen - kaufen wollte ich nichts!  Aber meine Mom meinte, dass ich mir ein Buch aussuchen dürfte. Yay. Ich weiß, ich bin über 18, verdiene sogar selber Geld, aber ein gratis Buch - wie soll man da nein sagen?
Ich  habe mich dann für den zweiten Band von Unsterblich entschieden.


 

Unsterblich - Tor der Nacht von Julie Kagawa
In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los, und als Allie an den Ort zurückkehrt, der einst ihre Heimat war, macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und diesmal sind auch die Vampire gefährdet, sich anzustecken. Nur einer kann vielleicht Abhilfe schaffen: Kanin, Allies »Schöpfer«. Unter den Vampiren gilt er jedoch als abtrünnig, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Wird es Allie rechtzeitig gelingen, ihn zu finden?

Kommentare:

  1. Hallo Terii!
    Ich bin inzwischen 25 Jahre, aber wenn ich mit meiner Mutter gemeinsam in einer Buchhandlung bin, bekomme ich spätestens an der Kasse ein Buch aus den Händen gerissen "Das bezahle Ich". Sie kann es einfach nicht lassen ;-) So komme ich regelmäßig in den Genuss, Bücher lesen zu können, die mir von meiner Mom geschenkt wurden.

    Viel Spaß mit deinen geschenkten Seiten und liebe Grüße aus dem Lesetagebuch,
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  2. So ergeht es mir meist mit meiner Schwägerin. Die Gute ist so unfassbar Großzügig, dass ich mich schon gar nicht traue überhaupt zu sagen: "Oh, das Buch hört sich aber toll an." Wenn ich es sage, kauft sie es mir einfach mal eben so, oder aber sie behält es im Gedächtnis und ich bekomme es zu einem speziellen Anlass. Sie hat wirklich ein ausgesprochen gutes Gedächtnis. ;)
    Damit das aber nicht mehr passiert habe ich angefangen einfach so durch die Buchhandlungen zu schlendern und mich zusammenzureißen mit meinen Äußerungen. Bislang funktioniert das ganz gut. :)
    Hab einen schönen Tag und viel Spaß mit deinem neuen "Wälzer".
    GLG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh mann, hast dus gut*.* Ich wünschte, das würde meine Mutter auch mal zu mir sagen! Stattdessen kriege ich von ihr und meinem Freund regelmäßig eins drüber, wenn ich mir selbst ein neues Buch zulegen will Q_Q

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen deines tollen Spontan-Geschenks^^

    Liebe Grüße,
    Nati
    von
    sweetscentstories.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Du Glückliche, ich sollte meine Mama auch mit in Buchladen schleifen, vllt gibt es für mich auch was gratis.
    Dir wünsche ich schon mal viel Spaß beim lesen :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen