Samstag, 27. September 2014

[Neuzugänge] Es ist nicht alles Gold was glänzt - es sind auch Neuzugänge!

 

*funkel funkel*
3 meiner Neuzugänge glänzen soooo schön golden :D


Diese beiden hier sind natürlich Rezensionsexemplare.
The Diviners - Aller Anfang is böse von Libba Bray
New York, 1926: Wegen eines kleinen „Zwischenfalls“ wurde Evie O‘Neill aus ihrer langweiligen Kleinstadt ins aufregende New York verbannt. Dort genießt sie das wilde Partyleben, bis ein seltsamer Ritualmord die Stadt erschüttert – und Evie über ihren Onkel, den Direktor des Museums für Amerikanisches Volkstum, Aberglauben und Okkultes plötzlich mitten in den Mordermittlungen steckt. Schon bald weiß sie mehr als die Polizei. Denn Evie hat eine geheime Gabe, von der niemand wissen darf: Sie kann Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer entlocken. Doch sie hat keine Ahnung, mit welch entsetzlicher Bestie sie es zu tun bekommt …

Wie Sterne so golden von Marissa Meyer
Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat?

Das Buch hab ich um 3,5€ bei Libro gefunden ... Da musste ich zuschlagen ;)

Scarlett - Die Liebe hat Augen wie Eis, der Tod hat Augen wie Feuer (Der ewiglange Titel, he!) von Barbara Baraldi
Eine neue Stadt, eine neue Schule ... Die 16-jährige Scarlett ist nicht begeistert von diesen Aussichten. Doch zu ihrer eigenen Überraschung findet sie schnell Freunde, mit denen sie auch auf das Schulkonzert geht, das Ereignis des Jahres!Denn dort tritt die Band "Dead Stones" auf. Als der Bassist die Bühne betritt und sie in seine eisblauen Augen blickt, die sie aus der Menge geradezu herausgesucht zu haben scheinen, ist es um sie geschehen. Doch ein Freund warnt sie vordiesem geheimnisvolllen Mikael und seiner Band. Ein Mord und ein Wesen mit feuerigen Augen kommen dazwischen - und unvermittelt verschmelzen Liebe, Tod und Angst miteinander ... 


Und wie so viele andere habe ich auch bei Arvelle zugeschlagen, da ich ja von der Aktion 25€ Gutschein hatte. Gezahlt habe ich noch um die 12€, da ich ja leider Versandkosten berappen muss ...
Kuss der Göttin und Kane standen sowieso auf meiner Wunschliste, Lockwood hörte sich interessant an, bei Jenseits GmbH liegt Band 1 auf dem Sub und Werwolf gab es so :D


Der Kuss der Göttin von Aprilynne Pike
Die 17-jährige Tavia ist ein Wunder: Sie hat als Einzige einen Flugzeugabsturz überlebt. Doch plötzlich hat sie Visionen von einem seltsam altertümlich wirkenden Jungen, der sie vor einer großen Gefahr warnt. Und bald wird sie von mysteriösen Männern verfolgt. Tavia flieht gemeinsam mit Benson, ihr einziger Vertrauter und gleichzeitig ihre große Liebe. Sie finden heraus, dass Tavia eine Göttin ist: Vor Urzeiten wurde sie dazu verdammt, immer wiedergeboren zu werden, immer auf der Suche nach ihrem Seelenpartner. Ihre Verfolger sind die Reduciata, die einen ewigen Kampf gegen die Götter führen. Ihre einzige Hoffnung ist Quinn, der Junge aus ihrer Vision. Nur mit ihm ist Tavia unverwundbar und kann gegen die Reduciata bestehen. Doch dafür müsste Tavia Benson verlassen …
 
Lockwood & Co. - Die seufzende Wendeltreppe von Jonathan Stroud
LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.
So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …


Die Kane Chroniken - Die rote Pyramide von Rick Riordan 
Ein Besuch im Museum? An Heiligabend? Eine bescheuerte Idee, findet Sadie. Sie sieht ihren Vater, den berühmten Ägyptologen Dr. Julius Kane, ja ohnehin nur zwei Mal im Jahr - und dann muss er sie und ihren Bruder Carter ausgerechnet ins British Museum schleppen. Aber ihr Vater will ihnen gar keine verstaubten Sarkophage zeigen - er plant nicht weniger, als den ägyptischen Gott Osiris zu beschwören. Doch das geht schief, und er wird von einem unheimlichen glutroten Typen entführt. Um ihn zu befreien, müssen Sadie und Carter es mit der gesamten ägyptischen Götterwelt aufnehmen.

Jenseits Gmbh - Einmal Tod ist nicht genug  von Amber Benson
Nachdem sie ihren Vater, den Chef der Jenseits GmbH, gerettet hat, würde Calliope Reaper-Jones am liebsten in ihr gewohntes Leben zurückkehren und ihrer Vorliebe für Designermode und Schuhe frönen. Doch da erfährt sie, dass ihr Seelengefährte Daniel, den sie für tot gehalten hat, möglicherweise noch am Leben ist. Außerdem klopft der Höllenhund Cerberus bei Callie an, dem sie einen Gefallen schuldet. Um ihre Schuld zu begleichen, muss Callie auf eine gefährliche Reise gehen, die sie nach Las Vegas, ins alte Ägypten und schließlich in ein Billigkaufhaus führt, das grauenerregender ist als jedes übernatürliche Geschöpf, dem sie je begegnet ist.

Die mit dem Werwolf tanzt von Mary Janice Davidson

Als eine Wahrsagerin dem Rudel der Wyndhamer Werwölfe prophezeit, dass die mächtige Magierin Morgan Le Fay auferstanden ist, um die Welt zu zerstören, macht sich Derik auf den Weg nach Kalifornien, um sie zu töten. Aber die hübsche, wenn auch etwas zerstreute Dr. Sara Gunn hat keinen blassen Schimmer davon, dass sie die Reinkarnation des Bösen ist. Ihre wilden roten Locken und tiefblauen Augen machen es Derik verdammt schwer, sie umzubringen – und seine halbherzigen Versuche scheitern ein ums andere mal kläglich. Wenn er Sara also nicht töten kann, muss er sie retten, und so machen sich beide auf, um dem Schicksal ein Schnippchen zu schlagen – und ihre Liebe zu leben ...

Kommentare:

  1. "The Diviners" liegt schon seit ein paar Wochen als englisches HC auf meinem SuB. Mal sehen, wie es denn so sein wird! Das Buch sieht man ja momentan auf jedem Blog xD
    "Der Kuss der Göttin" steht auch auf meiner Wunschliste. Ich bin schon gespannt, wie es dir gefallen wird!

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  2. The Diviners konnte ich auch abstauben ^-^ Es ist so wunderschön ♥
    Wie Sterne so golden habe ich mir auf Englisch geholt ^^

    Liebe Grüße & viel Spaß beim Lesen :)

    AntwortenLöschen
  3. huhu :),
    ich muss erst einmal "Wie Blut so rot" lesen, damit der dritte Band bei mir einziehen kann. "Der Kuss der Göttin" habe ich heute begonnen zu lesen und bisher find ich es toll - aber ich kann noch nicht so urteilen, weil ich noch nicht all zuviel gelesen habe ;) Die anderen Bücher kenne ich alle nicht :)
    Ganz viel Spaß beim lesen :)

    Liebsten Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
  4. The Diviners interessiert mich auch sehr, bin gespannt wie es dir gefallen wird. Die Reihe von Marissa Meyer ist auch echt toll, ich habe zwar bisher erst den ersten Teil gelesen, bin aber schon sehr gespannt wie es weiter geht, ich lese die Bücher allerdings auf Englisch.

    glg Nadja

    AntwortenLöschen
  5. The Diviners hab ich auch schon daheim :)
    Und die anderen Bücher, wie "Wie Sterne so golden" sehen auch interessant aus.

    LG Piglet

    AntwortenLöschen