Samstag, 18. Oktober 2014

[Neuzugänge] Ich bin ein armer Student, darum brauche ich Bücher ...

... damit ich mich von meinem Leid ablenke :D
Diese Woche gibt es eine bunte Mischung an Büchern. Liebe, Dystopie, Historien-Fantasy, ... blaaa. Es gab auch ein paar DVD's aber die zeige ich euch erst an Halloween. Oh mann, ich freu mich auf den Tag!

Bei medimops habe ich eine DVD entdeckt, die ich haben musste und da ich als Ösi sowieso 3€ Versandkosten zahlen musste, kam noch ein Buch dazu. Ich hab viel von dem Buch gehört und obwohl es eine Dystopie ist, fand ich den Anfang schon mal toll.
 Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi
Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht ...


Dann war ich wieder mal bei T€DI shoppen und da gab es dieses Buch für 3€. Mal sehen. Ich fand ja den Anfang ihrer Vampirreihe ganz nett, nur dann wurde es halt immer blöder :D

Traummann an der Angel von Mary Janice Davidson
Dr. Frederika Bimm, kurz Fred genannt, ist eine Meerjungfrau. Doch weder ist sie blond, noch wohlproportioniert und schon gar nicht keck. Im Wasser ist sie allerdings ganz in ihrem Element. Umso schlimmer, dass offenbar jemand den Hafen ihrer Heimatstadt mit Abwässern vergiftet. Fred muss den Schuldigen finden! Unterstützung erhält sie dabei von dem attraktiven Meeresbiologen Thomas und dem ungezähmten Prinz des Unterwasservolkes, der Fred zu seiner Frau machen will. Schnell schlagen die Wogen der Gefühle hoch ...


Dann gab es noch ein paar DVD's und um Versandkosten zu sparen, gab's halt noch ein Buch. Bin gespannt, ob nach dem Buch noch eines kommt :D
 

Die Erben der Nacht: Oscuri von Ulrike Schweikert
Nach Abschluss der Akademie hat sich der junge Vampir Luciano mit seiner großen Liebe Clarissa, einer Unreinen, nach Venedig abgesetzt, weil der strenge Clan der Nosferas keine Unreinen als Erben duldet. Doch die beiden sind nicht willkommen in dem verwunschenen Palazzo Dario am Canale Grande. Die Warnung eines Mannes mit dunkler Maske nehmen sie nicht ernst. Kurz darauf ist Clarissa spurlos verschwunden. Luciano setzt alles daran, sie wiederzufinden. Gemeinsam mit Franz Leopold und Alisa macht er sich auf die Suche quer durch die Lagunenstadt. Noch ahnen die jungen Vampire nicht, mit wem sie es zu tun haben und wogegen sie kämpfen müssen …
  
Natürlich trudelte auch der neue Jessica Sorensen bei mir ein. Obwohl ich jetzt lieber den Abschlußband von Soul Screamers lesen würde, werde ich dieses Rezensionsexemplar wohl vorziehen.

Nova Quinton: True Love von Jessica Sorensen
Als Teenager wollte Nova Drummerin werden und ihre große Liebe Landon heiraten. Aber dieser Traum wurde in einem einzigen Moment zerstört. Nova ist überzeugt, dass sie nie wieder jemanden lieben wird. Bis sie den unverschämt attraktiven Quinton Carter kennenlernt. Er fasziniert und verwirrt sie. Und Nova ahnt, dass sie besser die Finger von ihm lassen sollte ...


UUUUUUUUUUUUND dann gab es von der lieben Corinna noch eine Tüte mit FBM-Goodies *^* Danke, danke, danke! Übrigens, wenn mir wär eine Freude machen will: Her mit den Goodies, die ihr nicht braucht. Ich freu mich über alles *_____________________*






Kommentare:

  1. "Ich fürchte mich nicht" ist wirklich ein außergewöhnlich geschriebenes Buch. Mir hat es damals sehr gut gefallen, ganz im Gegenteil zu zweiten Band, der mir gar nicht zu gesagt hat.

    Viel Spaß mit deiner Ausbeute und ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  2. Nova und Quinton *-* Das Buch möchte ich auch unbendingt lesen und das mit dem kein Geld kenne ich xD
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  3. Nova & Quinton durften bei mir diese Woche ebenfalls einziehen! Werde wohl nach "Dark Elements" auch direkt damit beginnen, denn ich bin doch schon so unglaublich neugierig :)
    "Ich fürchte mich nicht" liegt schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf meinem SuB! Es gibt einfach viel zu viele Bücher, die ich am liebsten direkt lesen würde! Zwickmühle!
    Dir noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. "Ich fürchte mich nicht" ist toll! <3 :D Warner <3 xD

    AntwortenLöschen
  5. Ich fürchte mich nicht , finde ich sehr ansprechend.

    AntwortenLöschen