Samstag, 25. Oktober 2014

[Neuzugänge] Lieber Bücher als Drogen oder Tabak, oder?

Eigentlich habe ich mir bei meinem SUB geschworen bis Weihnachten alle "versehentlich" gekauften Bücher für Weihnachten auf zu sparen, aber ja ... Das Fleisch ist schwach, der Geist ist schwach. Jaaa :D 

Mein Dad hat was bei Amazon bestellt - CD - und da hab ich ihm halt ein Buch aufgeschwatzt ;) Ich habe von der Autorin "Anna im blutroten Kleid" schon gelesen und fand es saugeil :D
Antigoddess von Kendare Blake
Cassandra and Aidan are just your average high-school couple. Or so Cassandra believes. Blissfully unaware that she was once a powerful prophetess, Cassandra doesn't even know that god exist...Until now.
Because the gods are dying - and Cassandra could hold the answer to their survival. But Aidan has a secret of his own. He is really Apollo, god of the sun, and he will do anything to protect the girl he loves from the danger that's coming for her. Even if it means war against his immortal family...

Ich will endlich ein paar Reihen beenden und da gehört auch diese dazu. Band 2 war nicht si meins, jetzt hoffe ich wenigstens auf einen guten Abschluß. 
Urbat - Gefährliche Gnade von Bree Despain
Während Grace mit dem Fluch des Werwolfs kämpft, der durch ihre eigenen Adern pulsiert, muss Jude unter Beobachtung gefangen gehalten werden. Grace’ Mutter ist mittlerweile in einer Anstalt für psychisch Kranke und Daniel in der Gestalt des weißen Wolfes gefangen. Caleb will die Situation ausnutzen und strebt die Herrschaft über das Rudel an. Grace ist die Einzige, die ihn stoppen kann. Wenn sie versagt, liegt ein lebenslanger Fluch auf ihr und ihrer Familie. Die alles entscheidende Schlacht steht bevor …

Das letzte Buch habe ich von der Autorin gekauft. Ich wollte es schon soooo lange lesen, aber ich hasse ja ebooks und es gab sie eigentlich nur als ebook ...  Aber tada! Das ist das Taschenbuch und es sieht so heiß aus!
 Rashen - Einmal Hölle und zurückvon Michaela B. Wahl
Rashen ist ein Oishine. Ein Dämon, der ganz unten in der Nahrungskette der Dämonen steht, das Schlusslicht der Schlusslichter sozusagen: Denn er ist dazu verdammt, den Menschen Wünsche zu erfüllen. Kein besonders lukrativer Job, wenn man bereits neben dem Dämonenfürst Pragaz gefrühstückt hat. Aber wer in Ungnade fällt, darf eben von ganz, ganz unten anfangen. Dann gelangt auch noch das Buch der Oishine in die Hände einer vorwitzigen Studentin namens Claire, der es gelingt, Rashen zu bannen: in einen menschlichen, männlichen und nicht gerade unattraktiven Körper. Rashen muss Claire nun zweiundzwanzig Tage und zweiundzwanzig Stunden dienen, so will es die Beschwörungsformel. Allerdings ist Claire alles andere als eine biedere Studentin: Um sich etwas dazuzuverdienen, strippt sie viermal die Woche in einem Club. Dumm nur, dass der Körper, in den Claire den Wunschdämon gebannt hat, nicht irgendein x-beliebiger ist. Das Mädchen hat eine der goldenen Regeln des Bannens gebrochen: Rashen steckt im Körper ihres Verlobten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen