Samstag, 24. Januar 2015

[Rezension] Shatter Me 2 - Rette mich vor dir

Titel: Rette mich vor dir
Originaltitel:
Unravel Me
Autorin:
Tahereh Mafi
Reihe:
Shatter Me #2
Verlag:
Goldmann
ISBN:
344231304X
Hier geht's zur Leseprobe!









Juliette kann mit einer einzigen Berührung Leute töten. Deshalb wurde sie eingesperrt und misshandelt. Doch dann lernte Juliette Adam kennen (und lieben) und den beiden gelang eine Flucht aus Warners Händen.
Nun leben sie bei den Rebellen und Juliette lernt andere Menschen kennen, die auch Fähigkeiten besitzen. Alles könnte so schön sein, aber Adam scheint Juliette etwas zu verschweigen und das Reestablishment existiert auch immer noch. Und dann gibt es da noch Warner, der, neben Adam, in der Lage war, Juliette zu berühren.

Vor ein paar Monaten habe ich den ersten Teil der Reihe gelesen und habe ungeduldig auf Band 2 gewartet. Leider habe ich mit der Taschenbuch-Ausgabe begonnen und wollte nicht mit den Hardcover-Teilen weitermachen. Ja, ja, ich weiß.

Ich muss leider sagen, dass mir Band 2 wie ein Übergangsband zum letzten Teil der Trilogie vorkam. Es klären sich zwar ein paar Dinge, zum Beispiel warum Warner und Adam Juliette berühren können, aber so viel passiert eigentlich nicht. Aber das ist verständlich, da im dritten und letzten Teil dann der große Showdown beginnt.

Zumindest gab es ein bisschen Charakterentwicklung: Juliette bleibt zwar den großteil des Buches wahnsinnig unsicher, aber wer so lange so sozial isoliert lebte ist wohl so drauf. Bei ihrer großen Liebe Adam scheint sich eine negative Entwicklung zu zeigen, denn - und ja ihr bekommt jetzt den Spoiler zu lesen, also Achtung! - wer die Geschichte zu Warner gelesen hat, weiß, dass Juliette und Warner sich ineinander verlieben. Ganz warm bin ich mit Warner zwar noch nicht, aber der Kerl ist zumindest nicht so "verweichlicht" wie Adam. Und auch witziger. Und ich finde auch um einiges facettenreicher.

Zum Inhalt will ich gar nicht so viel sagen. Man lernt den Omega-Point besser kennen und auch ein paar Bewohner der Rebellengruppe. Und ja, Kenji ist auch mega toll. Er lockert die ganze Sache etwas auf, denn Adam udn Juliette gemeinsam sind ein bisschen zu depressiv, ja, sagen wir das so.

Ich bin nun wahnsinnig auf Band 3 gespannt! Denn, auch wenn Band 2 nicht so gut wie Band 1 war, ich finde die Reihe immer noch interessant und spannend. Besonders, wie sich das zwischen Juliette und ihrem "Freund" noch so entwickelt.

Ich liebe, liebe die Cover der Reihe. Na gut, eigentlich nur das von Band 2 und 3, da man da ein bisschen etwas vom Gesicht sieht ;)

Fans von Band 1 greifen wahrscheinlich sowieso zu. Wer Band 1 so naja fand, sollte vielleicht auf Band 3 warten und die letzten Bände in einem Rutsch lesen.

Obwohl ich etwas zu jammern hatte, bekommt "Rette mich vor dir" trotzdem noch 4 Herzen!


Band 1: Ich fürchte mich nicht
Band 3: Ich brenne für dich
Erscheinungstermin (TB): 22. Juni
 Kurzgeschichte 1.5: Zerstöre mich
Kurzgeschichte: 2.5: Vernichte mich

Vielen Dank an Goldmann für das Leseexemplar!

1 Kommentar:

  1. Hallöchen liebe Terri,

    ich bin gerade beim Stöbern auf deinen Blog aufmerksam geworden :)
    Du ahst ihn so liebevoll gestaltet - ich liebe deinen Header, der ist echt toll! *--*
    Ich bin ab jetzt auch Leserin deines Blogs :)

    Die Rezension ist sehr schön und ausführlich :)
    Und die Reihe hört sich nicht schlecht an - die Cover gefallen mir schon mal, genau wie der Inhalt :D

    Liebste Stöbergrüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen