Donnerstag, 30. Juli 2015

[Bloggeraktion] Solitaire

Liebe Leser,

heute muss ich euch ein Buch zeigen, dass mich schon vor ein paar Monaten beim Durchsichten der Neuerscheinungen des dtv-Verlags angesprochen hat: Es handelt sich hierbei um das Buch "Solitaire" von Alice Oseman.

Bild

Um was geht es in dem Buch?
Die sechzehnjährige Tori Spring hat das Gefühl, dass sie sich zwischen Weltschmerz, Erfolgsdruck, dem Zwang, ihre Zukunft planen, sich selbst finden und jetzt eigentlich die beste Zeit ihres Lebens haben zu MÜSSEN, verliert. Dass sie kurz davor ist, zu zerbrechen an der Gleichgültigkeit der Welt. Dass sich daran auch im neuen Jahr nichts ändern, dass wieder nichts passieren wird. Und dann passiert doch etwas: Tori trifft auf Michael Holden. Eigentlich verkörpert Michael mit seinem Enthusiasmus und der schwarzen Hipster-Brille all das, was Tori verachtet, und dennoch ist sie fasziniert von seiner überschäumenden Lebensfreude und seiner Neugier auf die Welt. Und es gibt Solitaire, eine anonyme Schülergruppe, die seit Kurzem Toris Schule in Atem hält. Anders als alle anderen fragt Tori sich, was und wer wirklich hinter Solitaire steckt.

Also, ich muss ja sagen, der Klappentext mach mich wirklich neugierig darauf. Es könnte eine tolle Coming-of-Age-Story werden!

Wer noch überzeugt werden will, der kann auch die Leserprobe durchstöbern ;)

Kommentare:

  1. Ich habe es schon auf englisch gelesen und fand es fabelhaft! Das deutsche Cover ist auch wunderschön ausgefallen *-* da überleg ich mir ob ich es mir wohl nochmal anschaffen muss/will :D

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist wirklich total schön, ich hab es verschlungen :) Das deutsche Cover spricht mich nicht so an, ich mag die schlichten US- und UK-Cover viel mehr. Aber der Inhalt: Klasse! ♥

    AntwortenLöschen