Sonntag, 11. September 2016

[XXL-Neuzugänge] Look at all this awesome books! :D

Hallo,

wie diemeisten gemerkt habe, war es in den letzten Wochen - sogar Monate - ziemlich still um mich. Das lag daran, dass ich bis Mitte Juli Uni-Arbeiten zum Abgeben hatte. Danach hab ich mein Zimmer renoviert und weil der Boden ein bisschen kaputt war, musste gleich das ganze Zimmer raus -_- Danach musste ich schon den zweiten Band der Chaosreihe "Chaosherz" abgeben und nun hab ich eigentlich wieder Stress, weil ich bis ende September wieder Uni-Arbeiten abgeben muss.

Aber mein Bücherstapel wird immer größer :,D Ich muss euch mal meine Neuzugänge präsentieren.


Ich habe diese Bücher schon gelesen, aber weil sie ja mit neuem Cover erscheinen, habe ich mir die Taschenbuchausgaben zugelegt.
Unsterblich-Reihe von Julie Kagawa
Dunkelheit ist über die Welt gekommen. Die Städte liegen in Ruinen, und über die letzten Menschen herrschen Vampire. In dieser Welt lebt die ebenso eigensinnige wie mutige Allie. Um zu überleben, stiehlt und plündert sie in den gefährlichsten Gegenden. Als Allie eines Nachts von einem mächtigen Vampir erwischt wird, stellt sie dieser vor eine unglaubliche Wahl: Tod oder Unsterblichkeit. Allie wird selbst zum Vampir und nutzt ihre neue Macht, um sich einer Rebellengruppe anzuschließen. Zum ersten Mal in ihrem Leben lernt sie Freundschaft und sogar Liebe kennen. Nur wie lange kann sie ihren Blutdurst noch unterdrücken? (von Amazon.de)

Nach all den guten Rezensionen musste es her!
Heart of Ivy - Geliebter Feind von Amy Engel
Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam … Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung. (von Amazon.de)
Auf dieses Rezi-Exemplar freue ich mich schon wahnsinnig! Es klingt einfach nur toll!

Demon Road - Hölle und Highway von Derek Landy
Wenn ihr glaubt, eure Eltern wären schwierig, dann solltet ihr euch mal mit Amber unterhalten!Amber Lamont ist gerade 16 Jahre alt, als sie feststellen muss, dass ihre eigenen Eltern sie gerne zum Abendessen verspeisen möchten. Nur so könnten sie ihre Kräfte wieder aufladen. Alles klar: Ambers Eltern sind waschechte Dämonen.
Seitdem ist Amber auf der Flucht. Quer durch die USA ist sie auf der Demon Road unterwegs, einem magischen Straßennetz, das unheimliche Orte und schauerlichste Wesen miteinander verbindet. Sie trifft auf Vampire, Hexen und untote Serienkiller und erfährt nach und nach, was für teuflische Fähigkeiten in ihr stecken ... (von Amazon.de)
"Dark Heroine" habe ich schon mal gelesen, als es noch als "Dinner mt einem Vampir" bekannt war. Ich will dem Buch noch mal eien Chance geben und dann auch noch gleich Band 2 hinterherschieben.
Dark Heroine von Abigail Gibbs
Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeiung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen? (von Amazon.de)

Das Buch gab es bei Norma um 3,99€. Darum hat es mir meine Mom netterweise gekauft ;)
Jenseits von Meg Cabot
Als Pierce Oliviera mitten im Winter in einen eiskalten Pool stürzt, stirbt sie. Die Ärzte kämpfen um ihr Leben – und können sie schließlich retten. Ein Wunder der Medizin, denken alle. Doch Pierce weiß es besser. Denn ihre Seele war an einem anderen, sehr unheimlichen Ort: der Unterwelt. Und nur durch einen Trick ist sie dem Herrscher über jene Welt entkommen. Niemand glaubt ihr, doch Pierce hat einen Beweis, dass sie dort war: Eine Kette, die gegen das Böse schützen soll, ein Geschenk des mysteriösen John Hayden, den sie dort traf. Doch was, wenn John das Böse ist? (von Amazon.de)

"Secret Fire" war ein Rezi-Exemplar. Und es war auch ganz gut :)

Secret Fire - Die Entflammten von C. J. Daugherty und Carina Rozenfeld
Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sasha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sasha zu opfern? (von Amazon.de)
Auch dieses Rezi-Exemplar wurde schon gelesen und ebenfalls als ganz gut befunden :)

Wenn der Sommer endet von Moira Fowley-Doyle
So lasst uns die Gläser erheben auf die dunkle Zeit … Die dunkle Zeit, wie die 17-jährige Cara, ihre Schwester Alice und ihre restliche Familie es nennen, scheint wie ein Fluch, der sie einmal im Jahr für ein paar Wochen heimsucht. In diesem Zeitraum passieren Unfälle, geliebte Menschen sind schon gestorben. Und dieses Jahr soll es eine der schlimmsten dunklen Zeiten werden, prophezeit Caras Freundin Bea. Mysteriöse Dinge geschehen und bald weiß Cara nicht mehr, was Traum und was Realität, was Magie und was echt ist. Die Grenzen verschwimmen, und als lange vergessene tragische Ereignisse ans Licht kommen, könnte es für Cara, ihre große Liebe Sam und ihre Schwester Alice schon zu spät sein … (von Amazon.de)
Ich will der Reihe noch mal eine Chance geben ... Ein Fan des ersten Buches war ich nun wirklich nicht, weil es mir echt zu "Girly" war. 
Throne of Glass - Kriegerin im Schatten von Sarah J. Maas
Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören? (von Amazon.de)
 Dieses Buch habe ich für eine Lovelybooks-Leserunde gewonnen. Bin schon suuuper gespannt. Ich denke, ich beginne heute damit :)

Zwischen dir und mir die Sterne von Darcy Woods
Wil hat genau 22 Tage, um den Richtigen zu finden. 22 Tage, in denen die Sterne für sie günstig stehen, bevor ihr Liebesglück sich für die nächsten zehn Jahre zu verabschieden droht. Der Countdown läuft: Hals über Kopf und sehr beherzt stürzt Wil sich in das Abenteuer ihres Lebens. Doch dann stehen plötzlich gleich zwei Richtige vor ihr: Seth legt ihr sein Herz zu Füßen. Grant bringt ihres zum Leuchten. Seth ist der Richtige, sagen die Sterne. Grant fühlt sich aber richtiger an, sagt Wils Herz. Und jetzt …? (von Amazon.de)
 Ja, von Rick Riordan habe ich bis jetzt nur 2 Bücher gelesen, aber mit dem nun 5 auf dem SUB.
Magnus Chase - Das Schwert des Sommers von Rick Riordan
Magnus schlägt sich nach dem Tod seiner Mutter allein auf der Straße durch, denn seinen Vater hat er nie gekannt. Bis er eines Tages etwas Unglaubliches erfährt: Er stammt von einem der nordischen Götter Asgards ab! Leider rüsten diese Götter gerade zum Krieg; auch Trolle, Riesen und andere Monster machen sich bereit. Ausgerechnet Magnus soll den Weltuntergang Ragnarök verhindern. Dafür muss er ein magisches Schwert finden, das seit 1000 Jahren verschollen ist. Noch hat er keine Ahnung, was für Abenteuer auf ihn warten! (von Amazon.de)
Ich habe dieses Buch gekauft, weil es ein wneig nach Grusel klang. Leider soll es nicht sogruselig sein, aber mal schauen :) Das Cover is dafür mega. 
Sunshine Girl - Die Heimsuchungvon Paige McKenzie mit Alyssa Sheinmel
Kurz nach ihrem sechzehnten Geburtstag zieht Sunshine mit ihrer Mutter Kat vom sonnigen Texas ins verregnete Washington. Obwohl Sunshine adoptiert ist verbindet sie mit ihrer Mutter ein besonders enges Band – sie ist ihre beste Freundin und engste Vertraute. Doch von dem Moment an, in dem die beiden in ihr neues Haus gezogen sind, weiß Sunshine, dass etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist.
Die Welt ist dunkler und kälter geworden und auch wenn ihre Mutter Kat, die voll und ganz von ihrem neuen Job im Krankenhaus in Beschlag genommen ist, es nicht wahrhaben will: Etwas an ihrem neuen Zuhause fühlt sich einfach nur gruselig an. Und die Dinge werden immer merkwürdiger: Türen schließen sich von selbst, kalter Wind zieht durch geschlossene Fenster, nachts hört Sunshine Lachen und Seufzen – doch niemand glaubt ihr. Ihre Mutter und selbst ihre beste Freundin in Texas vermuten einfach nur einen schlimmen Fall von Heimweh.
Als die Geister immer bedrohlicher werden und Sunshine erkennt, dass Kat in großer Gefahr schwebt, muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen – und ihre Mutter vor einem Schicksal bewahren, dass schlimmer ist als der Tod. (von Amazon.de)
 Das Buch ist von Bloggdeinbuch. Ich habe es leider abgebrochen ... Warum? Die Rezi folgt.
Survive The Night von Danielle Vega
Casey hat gerade einen Drogenentzug hinter sich und lässt sich von ihrer Freundin Shana überreden, auf eine der legendären illegalen »Survive the night«-Parties mitzukommen. Die findet in einem stillgelegten U-Bahn-Tunnel statt und die Stimmung ist gigantisch. Bis Julie, ein Mädchen aus ihrer Clique, tot aufgefunden wird. Grausam zugerichtet. Casey, Shana und ihre Freunde sind schockiert. Sie wollen fliehen. Denn der Mörder scheint unter ihnen zu sein. Schon gibt es ein neues Opfer. Die Panik steigt. Wer oder was ist hinter ihnen her? Und wird Casey diese Nacht überleben? (von Amazon.de)
Das Buch ist ebenfalls eine Rezi-Exemplar. Ich kann nur sagen,  dass ich es lieben werde. Ich habe das Buch mit alten Cover noch gelesen ;)
Angelfall von Susan Ee
Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester der toughen und furchtlosen Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Penryn zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ... (von Amazon.de)

Musste was bei Amzon kaufen, hab das dazu bestellt.
Death Marked - Die Magierin der Assassinen von Leah Cypess
Ileni ist der aufgehende Stern am Magierhimmel der Renegai – bis sie auf unerklärliche Weise ihre Kräfte verliert, und damit ihr Ansehen, ihre Zukunft und sogar ihre große Liebe. Gemäß einem alten Abkommen wird sie alleine ins Höhlenreich der verfeindeten Assassinen gesandt, um diese in Magie zu unterrichten. Ein Himmelfahrtskommando, wurden ihre beiden Vorgänger doch ermordet! Als Ileni Nachforschungen anstellt, findet sie in dem gut aussehenden Assassinen Sorin einen unerwarteten Verbündeten. Doch dann kommt sie einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur, das alles erschüttert, woran sie je geglaubt hat – und steht vor einer tödlichen Entscheidung … (von Amazon.de)
 Tokyo Ghoul habe ich beendet ... Es geht jetzt weiter mit :re.

Tokyo Ghoul :re von Sui Ishida
Der Mensch steht an der Spitze der Nahrungskette. Dennoch, ein Wesen gibt es, das ihn jagt und frisst -- den Ghul.
Um diese Menschenfresser zu bekämpfen, hat das CCG, eine Organisation zur Erforschung und Vernichtung von Ghulen, eine Spezialeinheit ins Leben gerufen, die Quinks.
Unter der Leitung von Haise Sasaki versuchen diese jungen Ermittler, der tödlichen Plage in Tokyo Herr zu werden... (von Amazon.de)
Von den Manga habe ich viel gehört. Da nun auch bald der Anime kommen soll, hab ich ihn mir gegönnt - und er ist wirklich süß!
Die Braut des Magiers von Kore Yamazaki
Chise ist erst 16 Jahre alt, hat jedoch in ihrem Leben schon einige Schicksalsschläge erlitten. Seit ihre Mutter sich umgebracht hat, wird sie immer wieder als Sklavin verkauft. Doch das Schicksal wendet sich, als der Magier Ellias sie bei einer Auktion ersteigert und als seinen Lehrling bei sich aufnimmt. Und auch Chise selbst scheint über magische Fähigkeiten zu verfügen. Aber welche Pläne verfolgt der mysteriöse Ellias wirklich.? (von Amazon.de)

Ich brauchet dringend neuen Anime-Stoff und da ich Streamingfaul war ... "Blue Exorcist" ist aber echt gut.
Blue Exorcist
Gut erzogen ist was anderes. Rin geht nicht mehr zur Schule, prügelt sich und Arbeiten liegt ihm irgendwie auch nicht. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder Yukio, der das genaue Gegenteil von Rin zu sein scheint, lebt er bei seinem Ziehvater. Pater Fujimoto liebt trotz allem beide Brüder, denn er bewahrt ein großes Geheimnis: Sie sind die Söhne Satans! Eines Tages, als auch Rin der Wahrheit ins Auge blicken muss, öffnet sich das Tor zur Welt der Dämonen. Satan will seinen Sohn mit sich nehmen, doch Pater Fujimoto opfert sich für ihn. Für Rin steht fest: Niemand soll mehr sterben, weil er sich nicht verteidigen kann! Doch wie verteidigt man sich am besten gegen den Teufel? Na klar, man wird Exorzist. (von Amazon.de)

Nein. Dasist jezt nicht so,wie es aussieht. Ich habe Harry Potter gelesen. Naja, als ich 8 war. Da habe ich zumindest Band 1-3 gelesen und Band 4 als Hörbuch gehört. Jetzt wird es Zeit noch mal von vorne zu beginnen. Band 1 war ja billiger und Band 4 gab es bei kik gerade mal um 1€ ...
Harry Potter von J. K. Rowling
Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen. (von Amazon.de)

1€ bei kik und dazu noch Band 3, da 2 bei mir subt.

Percy Jackson von Rick Riordan
Bei den Göttern des Olymp herrscht Untergangsstimmung, denn die Titanen rüsten zum Krieg! Percy muss unbedingt bis zur Sonnenwende die Göttin Artemis befreien, die in die Klauen der finsteren Mächte geraten ist. Ein Abenteuer, das ihn und seine Freunde den gefährlichsten Kreaturen der griechischen Mythologie gegenübertreten lässt - und tödliche Gefahren birgt. Aber die Titanen haben offensichtlich vergessen, dass Percy mit allen Wassern gewaschen ist. Schließlich ist er der Sohn des Poseidon! (von Amazon.de)

Die Reihe gab es bei Thalia im Angebot. Pro Band nur 3,99€. Wie sollte man da wiederstehen?
Skinned-Reihe von Robin Wassermann
Lia Kahn ist reich, schön und beliebt – bis ein Unfall sie beinahe tötet. Im Krankenhaus wacht sie in einem perfekten, künstlichen Körper auf. Lia wird nie wieder Schmerz empfinden, sie wird nicht altern und nicht sterben. Doch der Preis dafür ist hoch: Ihre Freunde misstrauen ihr, ihr Freund betrügt sie und alles, was ihr wichtig war, wandelt sich in einen Albtraum.
Hin- und hergerissen zwischen dem Leben, das sie einmal kannte, und einer neuen, aufregenden Existenz, lernt Lia bald die bitterste Lektion: Niemand kann ihr die Entscheidung abnehmen, die sie treffen muss, um ihre Liebsten zu schützen. (von Amazon.de)

Dieses Buch hatte ich schon laaaange vorbestellt.
Die Dreizehnte Fee - Entschlafen von Julia Adrian 
Die Königin der Feen steht einem neuen Feind gegenüber, der noch mächtiger scheint als alle Schwestern zusammen. Es gibt nur einen Weg ihn aufzuhalten: Lillith muss ihre Kräfte zurückerlangen und zu dem werden, was sie am meisten fürchtet. Doch wer ist wirklich Freund und wer ist Feind? (von Amazon.de)

Donnerstag, 8. September 2016

[Rezension] Secret Fire 01 - Die Entflammten


Titel: Secret Fire - Die Entflammten
Originaltitel:
The Secret Fire
Autorin:
C. J. Daugherty & Carina Rozenfeld
Reihe:
1 von 2(?)
Verlag:
Oetinger
ISBN:
3789133396

Hier geht's zur Leseprobe!













Eigentlich haben die zwei Teenager Sasha und Taylor nichts gemeinsam: Er ist aus Frankreich. Sie aus England. Er sieht in der Schule keinen  Sinn (mehr). Sie tut alles dafür, um an Oxford aufgenommen zu werden. Er weiß, dass er an seinem 18. Geburtstag sterben wird. Sie ahnt noch nichts von ihren besonderen Kräften ...
Aber durch einebesondere Art der Nachhilfe treffen sich Sasha und Taylor - online. Beide wissen nicht, dass ihr Treffen arrangiert wurde - und dass sie einander brauchen.


Ich kenne die "Night School"-Reihe der Autorin - zumindest Band 1. Da die Reihe angeblich einen hohen Suchtfaktor hat, war ich natürlich auch auf den neuen Roman gespannt. Diese Alchemie-Thematik ist sehr erfrischend und hat mich auch am meisten dazu bewogen, diesem Buch eine Chance zu geben.

Aber kommen wir vor der Bewertung mal zu den Charakteren: Taylor und Sasha. Es gibt natürlich noch eine Menge anderer Charaktere wie Familie oder Freunde, aber in Fokus stehen eindeutig die Zwei. Selbst Taylors Freund - später Ex-Freund - bekommt eher wenige Auftritte im Buch. Meiner Meinung nach hätte man deshalb einige Charaktere einfach weglassen können.
Aber ich mag zumindest Taylor und Sasha. Taylor wirkt zwar am Anfang ein wenig wie das Mauerblümchen schlechthin, aber bis zum Ende des Buches wird sie viel selbstbewusster. Ich hoffe, dass das Taylor im zweiten Band noch mehr Feuer bekommt.
Sasha - aus dessen Perspektive das Buch neben Taylors geschrieben wurde - fand ich allerdings viel besser! Er ist ein sympathischer männlicher Protagonist, der sehr unter dem Familienfluch leidet. Der Fluch, der ihn an seinem 18. Geburtstag töten wird, hat ihn sehr verändert. Man merkt, dass er nicht mehr wirklich an seinem Leben hängt. Aber irgendwie versucht er doch noch Lebensmut zu fassen. Diese innere Zerissenheit wird sehr gut im Buch beschrieben.

Was ich noch gut finde, ist, dass die Geschichte nie richtig kitschig wird. Durch den Chat kennen sich zwar Sasha und Taylor schon ziemlich seit Anbeginn des Buches, aber es dauert bis sie sich das erste Mal treffen. Die meiste Zeit des Buches sind Taylor und Sasha aber getrennt. Als Leser erfährt man so also viel aus dem Leben der beiden.

Leider ist das Buch teilweise etwas klischeehaft: So haben wir eine beste Freundin, die im Gegensatz zur Hauptprotagonistin viel selbstsicherer dargestellt wird - und zudem eine wirklich miese Freundin ist. Taylors Exfreund ist ein Arsch und wird in der ersten Hälfte des Buches schnell mal abserviert. Taylors  "Veränderung" wird auch dadurch gezeigt, dass sie plötzlich Schwarz trägt und sich auf einmal cooler fühlt ...

Ich finde das Cover echt nicht schlecht. Ja, dasMädchengesicht kennt man von etlichen Buchumschlägen, aber so präsent wirkt es hier nicht. Dafür machen die alchemistischen Zeichen schön was her.


Wer Lust auf einen lockeren Fantasy-Jugendroman hat, der kann mit "Secret Fire" nicht so falsch liegen. Es gibt eine zarte Romanze, ein wenig Magie und zwei sympathische Charaktere.

"Die Entflammten" ist ein toller Reihenauftakt. Gestört haben mich nur ein paar Klischees, die die Autorin hätte leicht vermeiden können. Nichtsdestotrotz hat mich das Buch bestens unterhalten und ich kann 4 Sterne vergeben.



Vielen Dank an den Oetinger Verlag für das Leseexemplar!

Sonntag, 28. August 2016

[Rezension] Wenn der Sommer endet


Titel: Wenn der Sommer endet
Originaltitel: The Accident Season
Autorin:
Moira Fowley-Doyle
Reihe: -
Verlag:
cbt
ISBN:
3570164071
Hier geht's zur Leseprobe!


Die dunkle Zeit verursacht Knochenbrüche, Blutergüsse - und manchmal sogar den Tod. Cara und  ihre Familie muss jedes Jahr für ein paar Wochen diese schlimme Zeit durch machen. Nach Caras bester Freundin Bea und deren Tarotkarten soll es dieses Jahr die schlimmste Zeit werden. Das Mädchen und ihre gesamte Familie muss sich den Geistern der Vergangenheit stellen, auch, wenn es vielleicht nicht alle überleben könnten ...

"Wenn der Sommer endet" hat am Anfang nicht wirklich meine Neugier geweckt, aber als ich dann die ganzen positiven Rezensionen gelesen habe, war ich ganz schön neugierig geworden. Auch, wenn ich mir sicher bin, dass das Buch eher ein Herbstroman wäre und man ihm besser nicht im Sommer liest ... Warum? Dazu später mehr.

Zu beschreiben, um was es in dem Buch genau geht, ist schwer. Weil vieles erst am Ende Sinn macht. Man errät zwar ein paar Dinge, aber so richtig ins Bild passt es erst am Ende. Ich wurde ein wenig an das Buch "Solange wir lügen" erinnert. Da das allerdings eins meiner absoluten Lieblingsbücher ist, ist das ja ein Kompliment.

Der Leser erfährt schnell, dass es in dem Buch um eine Familie geht, die einmal im Jahr richtig vom Pech verfolgt wird. Dieses Jahr beginnt die "dunkle Zeit"damit, dass sich Caras Schwester den Schädel anschlägt. Cara wird nebenbei damit konfrontiert, dass ihre ehemalige Schulfreundin Elsie auf jedem ihrer Fotos zu sehen ist. Und das ist erst der Beginn der unheimlichen Geschehnisse in dem Jugendroman ... Oder vielleicht ist am Schluss alles nur ein Hirngespinst?

Das werde ich euch natürlich nicht verraten. Beim Lesen war ich mir nie sicher, ob sich die Familie die Geschehnisse nur einbildet oder ob es sich um etwas Magischen, wie um einen Fluch handelt. Die Auflösung fand ich wirklich ganz nett, wobei es teilweise ziemlich verwirrend war. Ich glaube, ich müsste das gesamte Buch mit dem Wissen, um das Ende nochmal lesen, um alles zu verstehen.



Das Cover finde ich ganz toll. Es hebt sich etwas von den 0815-Covern ab und das Aufgreifen dieses roten Knopfes, der in der Geschichte eine kleine, aber interessante Rolle spielt, finde ich sehr toll.

Mit der Mischung aus Thrill, Mystery und zärtlicher Romantik ist "Wenn der Sommer endet" ein schöner Herbstroman. Allerdings war das Buch teilweise etwas zu verwirrend für meinen Geschmack.




 Vielen Dank an den cbt-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Dienstag, 12. Juli 2016

[Rezension] Black Blade 02 - Das dunkle Herz der Magie

Titel: Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
Originaltitel:
Dark Heart of Magic
Autorin:
Jennifer Estep
Reihe:
Band 2 von 3
Verlag:
ivi (Piper)
ISBN:
3492703569
Hier geht's zur Leseprobe!


Lila ist nun die Leibwächterin von Devon, dem jugen - und vor allem gutaussehenden - Sprößling der mächtigen Sinclair-Familie - so wie ihre Mutter vor ihr.
Und ausgerechnet Lila und Devon werden für das "Turnier der Klingen" nominiert. Beim magischen Wettkampf könnte es Lila tatsächlich weit schaffen, aber zu welchem Preis? Victor Draconi könnte auf sie aufmerksam werden und dieser ist neimand geringeres als der Mann, der Lilas Mutter getötet hat.

Nun geht es also weiter mit Lila und Devon, die in einer überaus magischen Stadt leben.

Die junge Magierin ist nun bei den Sinclairs angestellt und somit die Leibwächterin von Devon für welchen sie ohne jeglichen Zweifel zarte Geühle hegt. Somit muss das Waisenkind nicht mehr ihr Geld mit Stehlen verdienen, sondern kann sich einen "ehrenhaften" Beruf widmen. Nun ja, so ehrenhaft es ist für eine Magier-Mafie-Familie zu arbeiten ;) 

Während es sich beim ersten Band um eine kleine Vorstellung der Chraktere handelte, geht es in diesem um das oben erwähnte "Turnier der Klingen" und nebenbei noch um Morde an den Baumtrollen. Ob das zusammenhängt, müsst ihr selber lesen, weil ich nicht viel spoilern mag.

Was ich euch aber verraten kann, ist, dass dieser Band genau so gut wie Band 1 ist. Hierbei handelt es sich um eine gute Mischung aus Action, Magie, Humor und Romantik. Leider empfand ich Devon als ziemlich langweilig. Er ist zwar ganz net und ganz süß, aber ja, das ist es. Die Liebesgeschichte ist deshalb auch nur ganz nett, aber bei Logan und Gwen aus der "Mythos Academy" habe ich eindeutig mehr mitgelitten.

Naja, das Cover ist weiterhin nicht wirklich meins. Aber es erinnert mich an die Mythos-Academy-Reihe: farbige Augen, weißes Gesicht. Es passt, aber es hätte durchaus interessanter gestaltet werden können.


Für Fans von kurzweiliger Young-Adult-Literatur sicher zu empfehlen: Es gibt Liebe, Action und eine wahnsinnig sympathische Hauptperson mit scharfer Zunge. Was will man mehr? 

Das Buch kriegt auch dieses Mal 4 von 5 Herzen von mir :)


Die Rezension zu Band 1 findet ihr hier.


Band 3 erscheint am 4. Dezember 2016.

 Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar!







[Rezension] Jessie Jefferson 01 - Das verrückte Leben der Jessie Jefferson

Titel: Das verrückte Leben der Jessie Jefferson
Originaltitel:
The Accidental Life Of Jessie Jefferson
Autorin:
Paige Toon
Reihe:
1 von 3
Verlag:
Harper Collins
ISBN:
3959670230

Hier geht's zur Leseprobe!
Jessie's Leben ist seit dem Tod ihrer Mutter aus den Fugen geraten. Seit dem schwänzt die 15-jährige oft die Schule, trinkt und raucht. Deshalb gibt es immer wieder Stress mit ihrem Stiefvater Stu, der nur das beste für die Tochter seiner verstorbenen Freundin will.
Die Hoffnung ihren richtigen Dad kennzulernen hat Jessie mit dem Tod ihrer Mom aufgegebn - bis ihr ausgerechnet Stu eröffnet, dass Jessies Vater niemand Geringeres als der Rockstar Johnny Jefferson ist!

Ich bin schon lange ein Fan von Paige Toon. Mein erstes Buch von ihr war "Du bist mein Stern", der erste Band der Diologie um Johnny und seine Assistentin Meg. Und oh mann, ich habe dieses Buch geliebt. Seit dem habe ich jedes Buch der Autorin gelesen.  Darum war es keine Frage, ob ich auch ein Buch über Johnnys uneheliche Tochter lese.

Jessie ist auf dem ersten Blick wirklich Johnnys Tochter: Sie ist zwar sehr jung, aber jetzt schon nicht Alkohol und Nikotin abgeneigt. Ich bin mir sicher, er war auch nicht anders in dem Alter. Und ehrlich, 15 ist ein verdammt schwieriges Alter. Ich hatte da auch meine "Ausfälle" und daher finde ich es nicht schlimm, dass Jessie trinkt und raucht. Schließlich wird es nicht angepriesen.
Ansonsten empfand ich Jessie auch als tollen Charakter, WENN man bedenkt, dass sie total in der pubertät ist. Sie ist launisch und aufbrausend, im nächsten Moment tut es ihr aber wieder schrecklich leid. Typisch Teenie eben - aber ich wünsche mir, dass sie in den nächsten Bänden der Reihe erwachsener wird. Wenn sie sich noch 2 Bände lang so störrisch aufführt, dann werde ich nicht mehr so nachsichtig sein ;)
Ich bin auch neugieirg, wie sich die Liebesgeschichte entwickelt. Jessie steht zwischen zwei Jungs und dem Klappentext von Band 2 nach, wird es wohl auf eine Dreiecksgeschichte hinauslaufen, welche aber für die Autorin wirklich typisch ist.

Ich fand es toll Johnny und Meg wiederzusehen, aber die Beziehung der beiden kommt leider nicht so toll raus wie in ihren eigenen Büchern. Das fand ich dann doch ein bisschen schade.

Das Cover finde ich nicht schlecht. Es hat was von leichter Sommerlektüre.

Lust auf einen süßen Sommerroman? Besonders für die etwas jüngeren Mädchen? Probiert es doch mal mit Jessie :)
Ein süßer Roman, der aber meiner Meinung nach nicht an die anderen Bücher der Autorin ranreicht, aber ich habe das Lesen trotzdem sehr genoßen, weshalb es 3,5 Sterne von mir gibt :)

Band 2 erscheint am 1. Dezember 2016!

Vielen Dank an Harper Collins für das Rezensionsexemplar!