Dienstag, 24. März 2020

[Mang.Rezension] Fairy Tale Battle Royale 01

Titel: Fairy Tale Battle Royale
Mangaka: Soraho Ina
Verlag: Carlsen Manga
Reihe: 1 von ?
ISBN: 978-3-551-73054-1
Manga auf der Verlags-Website ansehen
Aoba wird von ihren Mitschülerinnen übelst gemobbt. Sie flüchtet sich deshalb oft in ihr Lieblingsbuch "Alice im Wunderland". Eines Tages findet sie einen mysteriösen Brief: Wenn sie Alice' Rolle übernimmt, wird ihr ein Wunsch erfüllt. Sie glaubt nicht daran, gibt aber in einem Moment der Schwäche an, dass sie sich Freunde wünscht. Als am nächsten Tag ihre Mobberinnen nett zu ihr sind, ahnt Aoba, dass der Brief kein Scherz war. Kurz darauf findet sie sich in der Märchenwelt wieder und wird von Zombies gejagt.

Ich finde "Battle Royale" Mangas und Animes wie Danganronpa, Juuni Taisen und Surviving Wonderland interessant. Wer überlebt? Wer stirbt? Was treibt die Charaktere an? Wer die beiden ersten "Die Tribute von Panem"-Teile gesehen hat, weiß, was ich meine.

Auch hier wird das klasissche Survival-Game präsentiert: Aoba und ihre Mittstreiter müssen gegen zombieähnliche Wesen kämpfen. Dabei wirkt es so, als wären nicht alle auf Aobas Seite.
Allerdings kann man nach Band 1 noch nicht viele Aussagen zur Story treffen. Ich fand es interessant, dass auch Fabelfiguren auftreten und dass man dem Überlebenskampf dadurch entfliehen kann, dass man ein Lesezeichen setzt.

Das Einzige, das mich etwas gestört hat, war, dass es schon verdammt viele Alice-Survival-Mangas gibt: Alice in Murderland und Surviving Wonderland sind nur zwei bekannte und aktuelle Werke.

"Fairy Tale Battle Royale" ist ein interessanter Survival-Game-Auftakt, der mir richtig Spaß gemacht hat! Ich freue mich schon auf weitere Teile.





Vielen Dank an Carlsen für das kostenlose Rezensionsexemplar!