Montag, 11. August 2014

[Rezension] Aura 01 - Verliebt in einen Geist

Titel: Aura - Verliebt in einen Geist
Originaltitel:
Shade
Autorin: Jeri Smith-Ready
Verlag: cbj
ISBN: 3570401952















Aura liebt ihren Rocker-Freund Logan über alles. Deshalb will sie auch nach ihrem großen Auftritt mit der Band, an seinem Geburtstag, mit ihm schlafen. Doch dann passiert etwas Schreckliches: Logan stirbt, aber sein Geist bleibt ruhelos.
Wie viele andere kann Aura nach dem sogenannten "Shift" Geister sehen - natürlich auch Logan.
Aura weiß, dass sie ihn loslassen muss, aber wie soll das gehen, wenn sie ihn dauernd sieht? aber dann gibt es noch Zachary, ein neuer Mitschüler, den Aura anfassen und küssen kann ...


"Verliebt in einen Geist" ist nicht mein erstes Buch von der Autorin. Ich habe schon ihre "Vampire Souls"-Bücher gelesen und geliebt. Sie hat wirklich interessante und außergewöhnliche Ideen.

In der Reihe um Aura geht es um Menschen, Shifter, die Geister sehen können. Auras Geburt kennzeichnet den Beginn dieser Ära. Sie und alle anderen, die nach ihr geboren wurden, können Geister sehen. Die Regierung ist sehr interessiert an ihnen, da zum Beispiel Mordfälle durch Geisterbefragungen geklärt werden können, allerdings können Erwachsene ja keine Geister sehen, warum sie Jugendliche als Dolmetscher brauchen.
Aura arbeitet neben der Schule in der Kanzlei ihrer Tante und kümmert sich um ähnliche Fälle. Ihre Mutter ist früh gestorben, hat ihr aber mehr als nur ein Geheimnis hinterlassen, die Aura lösen will.
Ich mochte Aura. Sie ist sher sympathisch, stark, hat aber auch ihre schwachen Momente, besonders als Logan stirbt und Zachary immer mehr in ihr Leben rückt.
Ihre große Liebe Logan wurde ein paar Monate vor dem Shift geboren und kann deshalb keine Geister sehen. Er ist Sänger in einer Folk-Band, wie die Flogging Mollys. Schade fand ich, dass die Geschichte so oft auf Flogging Molly anspielt, obwohl einer der prominentesten Bewohner Baltimores Alex Gaskarth von All Time Low ist. Aber ist ja jetzt egal! XD
Ich fand die Momente zwischen den beiden sehr schön, mit Logan als Lebender und als Geist. Eine war sogar ein bisschen erotisch und gewagt. Sehr gut! Obwohl mich ab und zu dieses Erste-Mal-Gefasel stört, war es hier schön :)
Zachary ist der mysteriöse Neue. Der Schotte hat ein paar Geheimnisse, die ihn sehr interessant machen, aber das wäre zu viel Spoilerei.
Die Dreiecksgeschichte stört mich hier nicht, da es um Verlust und dem Weitermachen danach geht.

Zudem werden die meisten Geheimnisse wohl erst in den nächsten 2 Bänden gelöst, bis jetzt kann ich leider nur Vermutungen anstellen.

Ich liebe das Cover! :) Das könnte schon Aura auf dem Buch sein. Zudem passt das rote Kleid perfekt, da Geister rot scheuen.

Das Buch empfehle ich jeden, der ganz gerne Young Adult Storys mit einem Touch Fantasy lest, aber seid gewarnt: Irh müsst geduldig sein, denn viel wird nicht aufgelöst in diesem Band.

"Verliebt in einen Geist" in ein toller erster Band über Liebe, Trauer und Verlust, der mit vielen überraschenden Wendungen udn Geheimnissen aufwartet. Ich freue mich schon auf den zweiten Band, der bald erscheint.


Weitere Bände:

Band 2: Aura - Geküsst von einem Geist
Erscheindungsdatum: 8. September 2014



 Band 3: Shine
bis jetzt nur auf englisch

Kommentare:

  1. Hallo !
    Klingt ja spannend, werd mir das Buch auch besorgen.Tolle Rezi.

    Liebste Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Terii,
    ganz tolle Rezi zum Buch, die Lust auf mehr macht :)
    Das Buch werde ich mir definitiv holen, jedoch erst wenn der 2.Band erhältlich ist...du hast ja schon gewarnt, dass nicht viel aufgelöst wird und das mag ich nicht so gerne ;)

    Liebste Grüße,
    Leslie von http://lefabook.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das hört sich ja gut an! Ich glaube das Buch muss dann mal auf meine Wunschliste wandern... ;)

    Übrigens: Momentan lese ich Emily Lives Loudly &danach kommt deine Rockstar E-Box dran. Yaaay, ich freu mich so ♥

    AntwortenLöschen