Freitag, 9. Juni 2017

[Manga-Rezension] Is Dorothy In A Bad Temper? 01


Titel: Is Dorothy In A Bad Temper?
Autorin: Sora Hoonoki
Reihe: 1 von 3
Verlag: Carlsen Manga
ISBN:
9783551737175





Die junge Magierin Dorothy hat das Fass zum Überlaufen gebracht: Statt den Menschen in Oz aufrichtig zu helfen, zockt sie ihnen lieber Edelsteine ab. Als Strafe nimmt ihr Meister ihr ihre magische Kraft und steckt sie in den Körper einer Heranwachsenden. Ein magischer Edelstein ist Dorothy aber geblieben und mit dem Stein der Versklavung will sie Rache an ihrem Meister nehmen. Zuerst muss sie aber mal eine Horde an Sklaven um sich scheren.

Bei "Is Dorothy In A Bad Temper?" handelt es sich um einen amüsanten Harem-Manga, in welchem mal die Frau die Jungs um sich schert. Dorothy ist egoistisch und denkt meist nur an ihre Edelsteine. Sie bindet durch einen Kuss Sklaven an sich, die meisten eher unfreiwillig. Sie ist einfach eine Antiheldin und bleibt (zumindest bis Ende des ersten Bandes) ihrem Charakter treu. Zu den Nebencharakteren kann ich noch nicht so viel sagen, die meisten von Dorothys Sklaven/Dienern bleiben noch sehr blass. Im ersten Band passiert nicht viel, außer dass Dorothy irgendein Problem löst und dadurch einen Sklaven gewinnt.

Was mir nicht so gefallen hat, war der Humor. Der war manchmal echt too-much. Viel zu oft ging der Humor unter der Gürtellinie und war dabei nicht besonders lustig. Das hat manche Szenen echt versaut. Vielleicht ist der Humor auch besser für Männer geeignet ...


Dorothy ist für männliches und weibliches Publikum empfehlenswert. Ich denke, dass es Fans von "Black Butler" ganz gut gefallen könnte.


Für den ersten Band vergebe ich vorerst nur 3 von 5 Herzen. Mal schauen, ob die Reihe sich in den nächsten zwei Bänden steigern kann ;) 






Band 2 erscheint am 1. August.
Band 3 erscheint am 28. November.

Vielen Dank an Carlsen für das Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen